Einfamilienhaus in Uitikon Waldegg

Das grosszügige Haus für die sechs Familienmitglieder lässt Ferienfeeling aufkommen.

Die klaren Vorstellungen der fachkompetenten Bauherren erleichterten die Kommunikation mit Renggli-Architekt Philipp Cescato. Entstanden ist ein aussergewöhnliches, luxuriöses Gebäude mit seinem modernen kubischen Erscheinungsbild. Zu diesem trägt René Bregenzer, Vater der Bauherrin, bei: Er ist Mitentwickler des Alucobond-Fassadensystems. Die Wohnräume im Obergeschoss bieten den Weitblick über Nachbarsbauten hinweg, ebenso das beliebte Sitzfenster. Die Kinder lieben ihre Einzelzimmer auf der Mitteletage und die Einliegerwohnung ganz unten hat glückliche Mieter gefunden.

BauherrschaftFamilie Naef
ArchitekturRenggli AG
EngineeringRenggli AG
BaustandardMinergie
Baujahr2018
NutzungZweifamilienhaus:
2½ Zimmer im UG
6½ Zimmer im EG und OG
KonstruktionHolzbau
FassadeAluminium-Verbundplatten
Alucobond/Abrieb mit Struktur
Besenstrich/Sichtbeton
Leistungen Renggli AGGeneralunternehmung

Holzbau

Zusatzinformationen