Einfamilienhaus Sisseln

Als «Liebe auf den ersten Blick» bezeichnete der Kundenberater von Renggli das Einfamilienhaus in Sisseln.

Entworfen hat das Haus die Marty Architektur AG in Schwyz. Er war nun auf der Suche nach einer mit Holzbau erfahrenen Generalunternehmung, die dieses anspruchsvolle Projekt im Sinne der Bauherrschaft umsetzen konnte. Die Entwürfe des Holzhauses passten perfekt zum Stil der Renggli-Architektur. Die Bemusterung war bis auf die Küche zwischen Architekt und Bauherrschaft bereits abgeschlossen. Es galt nun, die gehobenen Material- und Ausstattungswünsche der Bauherren umzusetzen und gleichzeitig den finanziellen Rahmen einzuhalten. Durch die geschickte Architektur in energieeffizienter Holzbauweise und die Gebäudetechnik konnte - trotz der grossen Fensterfronten - ein Minergie-P-Standard erreicht werden und die Zertifizierungskosten amortisierten sich durch die Fördergelder. Die geplante Bauzeit war sportlich angesetzt: Mitte März begann man mit dem Fundament und bereits Ende August konnten den Bauherren die Schlüssel für ihr nachhaltiges und edles «Schmuckstück» übergeben werden.

U-förmiger Grundriss umgibt kleine Gartenoase mit Feuerschale

Das Haus wird zur Strasse hin durch einen Anbau komplettiert und verbirgt im Inneren seines dadurch U-förmigen Grundrisses einen ruhigen Innenhof mit Loggia, der sich zum Nachbargrundstück hin in den Garten öffnet. In dieser kleinen Oase sorgen ein Wasserspiel und eine Feuerschale für eine entspannte Atmosphäre und spiegeln sich in den die Fassade fast vollständig einnehmenden Fensterflächen. Der Essbereich mit offen gestalteter Küche bietet «Raum pur»: Er ist mit einer Galerie auf 5,50 Meter Höhe zweistöckig angelegt und eröffnet durch ein grosses Fenster mit 12,60 m2 Gesamtfläche besten Ausblick in den Innenhof.

Hochwertiger Ausbau lässt keine Wünsche offen

Die Grosszügigkeit der Raumgestaltung findet sich in der Hochwertigkeit der eingesetzten Materialien wieder. Die Böden und Wände aller Nasszellen und der Küche sind mit Bodarto-Belägen aus 100% natürlichen Materialien ausgestattet. In den restlichen Räumen wurde handgehobeltes, heiss geräuchertes und weiss geöltes Eichenparkett verlegt. Die Küche verfügt über eine Arbeitsinsel, die mit weissem Corian gedeckt ist, einen in die Wand integrierten bündigen und motorbetriebenen Dunstabzug und eine Thermostatmischbatterie mit Kühl- und Sprudelfunktion.

Zweite Oase mit Hochbeeten auf grosser Dachterrasse

Im ersten Stock befindet sich neben dem Wohnbereich das Elternschlafzimmer mit Ankleide. Das übergrosse Fenster im Schlafzimmer gibt den Blick frei auf die gut 90 m2 grosse Dachterrasse. Dort lädt ein gedeckter Sitzplatz zum Verweilen ein und mit den drei Hochbeeten oberhalb des Anbaus holte sich die Bauherrschaft ihren Garten zum Gemüseanbau einfach aufs Dach.

Traum-Badezimmer mit frei stehender Badewanne und Sauna

Das Bad, das ebenfalls im ersten Stock liegt, führt die anspruchsvolle und harmonische Ausstattung fort. Die frei stehende Badewanne, eine bodenebene Dusche und in die Wand eingelassene Spiegelschränke erzeugen durch ihre bündigen Flächen eine elegante Reduktion auf das Wesentliche. Die mit einer kompletten Glasfront abgeschlossene Sauna erweitert das Badezimmer und schafft auch hier wieder das Gefühl von Raum und Leichtigkeit.

Aus Liebe zum Holz eine unbehandelte Lärchenfassade

Die Liebe der Bauherren zum Holz zeigt sich nicht nur in der Konstruktion, sondern auch bei der Fassade des Hauses. Ganz bewusst haben sie sich für eine unbehandelte Lärchenfassade entschieden. Der natürliche Verwitterungseffekt wird dem Haus mit den Jahren einen unverwechselbaren eigenständigen Charakter verleihen.

BauherrschaftPrivat
ArchitekturMarty Architektur AG
EngineeringRenggli AG
BaustandardMinergie-P
Baujahr2015
KonstruktionHolzsystembau
FassadeUnbehandelte Lärchenfassade
Leistungen Renggli AGGeneralunternehmung

Holzbau
AuszeichnungHaus des Jahres 2016, Zeitschrift «Das Einfamilienhaus» vom Etzel-Verlag

Ihr nächster Schritt

Sehen Sie sich die schönsten Renggli-Häuser mit den Kenndaten und Grundrissplänen an. Bestellen Sie die kostenlose Dokumentation:

Dokumentation bestellen