Mehrfamilienhäuser Citypark Sursee

Auf dem ehemaligen Areal einer Gärtnerei in Sursee stehen drei städtebauliche, architektonische und ökologische Vorzeigebauten.

Charakteristisch für die drei Gebäude ist die elegante Fassade aus einer vertikalen Holzschalung und einer horizontalen Metallverkleidung bei Boden-, Decken- und Dachübergängen. Grosszügige Fenster und zwei Balkone pro Etage unterbrechen die Fassade. Bezeichnend sind die asymmetrisch verlaufenden Grundlinien und die zwei Gebäudeteile, die sich schräg ineinander verkeilen. So können die natürlichen Lichtverhältnisse optimal genutzt werden.

Montage der drei Mehrfamilienhäuser

Alle Wand-, Boden- und Deckenelemente für die drei Mehrfamilienhäuser sind im Werk in Schötz vorfabriziert und innerhalb von 8 Werktagen montiert worden.
BauherrschaftSt. Georg Immobilien AG
ArchitekturScheitlin Syfrig Architekten
EngineeringTagmar+Partner AG

Pirmin Jung AG

Stalder & Felber Planungs AG
BaustandardMinergie-A-Eco
Baujahr2011 – 2013
KonstruktionHolzbausystembau
FassadeHinterlüftete Holz-/Falzschalung, vertikal, gestrichen
Nutzung3 Gebäude à 7 Wohnungen
Leistungen Renggli AGGeneralunternehmung

Holzbau
AuszeichnungAuszeichnung guter Baukultur 2005 – 2016 Kanton Luzern