Wohnüberbauung «Waldacker» St. Gallen

Wir laden Sie zu diesen beiden Events ein:

Webinar: Donnerstag, 20. Mai 2021
Baubesichtigung in St. Gallen: Donnerstag, 27. Mai 2021

Überbauung Waldacker St. Gallen
Baurechtgeber: Ortsbürgergemeinde St. Gallen | Investor: Previs Vorsorge | Architektur: Oxid Architektur

In St. Gallen entsteht eine moderne Wohnüberbauung in Holz mit zwei mehrgeschossigen Gebäuden und insgesamt 110 Wohnungen und einem Gemeinschaftsraum.

Das von Oxid Architektur (vormals burkhalter sumi architekten) entwickelte Konzept setzt sich aus zwei langen geknickten Gebäudezeilen zusammen, die sich längs an das natürliche Gelände anschmiegen. Die Gebäude sind in verschiedene Höhen unterteilt – von vier- bis fünfgeschossig - und werden fast komplett in Holz realisiert, inklusive der Liftschächte. Das Neubauprojekt zeigt sich als nachhaltiges Rundum-Paket mit offenen Erschliessungen und Gemeinschaftszonen. Der Wohnungsmix ist breit ausgelegt, von Studios bis hin zu 5.5-Zimmerwohnungen, welche alle über Laubengänge erschlossen sind.

Im Februar 2020 war Baubeginn, im November 2020 startete die Aufrichte des Holzbaus - und bereits im Herbst 2021 wird das erste Gebäude von den Mietern bezogen. Der Bezug des zweiten Gebäudes folgt ab Februar 2022. Die kurze Bauzeit ist dank des hohen Vorfertigungsgrades der Holzbauelemente im Renggli-Werk möglich und erlaubt frühere Mietzinseinnahmen. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit und durchgängige Planung mit BIM (Building Information Modeling) können beteiligte Partner ihre Fachkompetenz während dem gesamten Bauprozess optimal einsetzen und den Bauprozess bestmöglich unterstützen.

Wir laden Sie ein, mit uns auf eine Entdeckungsreise im «Waldacker» zu gehen

Während die zweite Häuserzeile aktuell aufgerichtet wird, befindet sich die erste Häuserzeile im Ausbau – teilweise sind die Wohnungen bereits fertig gestellt. Ein spannender Zeitpunkt, um den Ablauf und die Arbeiten live auf der Baustelle mitzuverfolgen. Doch wie ist dieses Projekt überhaupt entstanden, was war die Projektidee des Architekten und welches sind die Erfolgsfaktoren in diesem Projekt? Diese und weitere interessante Hintergrundinformationen teilen wir gerne mit Ihnen und laden Sie zu diesen beiden Events ein:

Webinar: Donnerstag, 20. Mai 2021

Von 10 bis 11 Uhr

  • Begrüssung & Einleitung
    Marco Filli, Leiter Akquisition Holzbau, Renggli AG
  • Projektübersicht «Waldacker»
    Verena Egli, Projektleiterin Generalunternehmung, Renggli AG
  • Projektidee und architektonische Herausforderungen aus Sicht des Architekten
    Yves Schihin, Architekt ETH SIA, Oxid Architektur GmbH
  • Zusammenarbeitsform
    Marco Filli, Leiter Akquisition Holzbau, Renggli AG
  • Bauprozess & Baudetails
    Andreas Keller, Leiter Engineering, Renggli AG

Anschliessend Fragerunde

Baubesichtigung vor Ort: Donnerstag, 27. Mai 2021

Geführte Besichtigungen um 10 Uhr und um 14 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten

  • Teil 1: Rohbau-Besichtigung
    Beobachten Sie die Montage der zweiten Häuserzeile und erhalten Sie spannende Informationen zu den Baudetails von unserem Projektleiter Holzbau, Matthias Schmidiger, aus erster Hand.
  • Teil 2: Ausbau-Besichtigung
    Im zweiten Teil erhalten Sie die Gelegenheit, von unserer Projektleiterin Generalunternehmung, Verena Egli, exklusive Einblicke in die teilweise bereits fertig gestellten Wohnungen zu erhalten.

Unsere Experten beantworten Ihnen während der Besichtigung gerne Ihre Fragen.

Beachten Sie, dass wir uns mit diesem Event auf einer Baustelle befinden. Bitte tragen Sie entsprechendes Schuhwerk. Ein Helm wird Ihnen vor Ort zur Verfügung gestellt. Gerüste sowie der Arbeitsbereich des Baustellenkrans dürfen nicht betreten werden. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Die Anzahl Plätze pro Führung ist beschränkt.

Registration

Melden Sie sich hier zum Webinar und/oder zur Baubesichtigung in St. Gallen an:

Hier registrieren

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Anreise Baubesichtigung St. Gallen

Adresse:  Ahornstrasse 21, 9000 St. Gallen


Die Überbauung «Waldacker» ist mit privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. Wir empfehlen die Anreise mit den ÖV, da die Parkplätze vor Ort sehr beschränkt sind.

Anreise mit den ÖV
Regelmässige Busverbindungen ab Bahnhof St. Gallen nach Haltestelle «Waldacker» (Fahrzeit 6 Minuten):

  • Bus B3 Richtung Abtwil SG, St. Josefen
  • Bus B4 Richtung Abtwil SG, Säntispark

Anreise mit dem Auto
Eine beschränkte Anzahl an nicht reservierten Parkplätzen steht in der Tiefgarage der Wohnüberbauung Waldacker zur Verfügung. Es wird keine Haftung auf Verschmutzung, Beschädigungen, usw. von Fahrzeugen im Baustellenbereich übernommen. Nutzen Sie auch die öffentlichen Parkplätze in der nahen Umgebung (blaue Zone).

Weitere Informationen

Copyright Visualisierungen: B-VR Switzerland GmbH