Bürogebäude Kaiserhof Malters

Das neue Büro präsentiert sich als grosses tempelförmiges Gartenhaus.

Aufgrund des weiten Vordachs und den hohen Stützen rund um das Gebäude, wirkt der moderne Holzbau wie ein antiker Baukörper. 

Die offene, vertikale Falz- und Fugenschalung mit einer braungrauen Fassade, hinterlegt mit einem orangefarbenen Fassadenpapier, gibt dem Bürogebäude ein spezielles Erscheinungsbild.

BauherrschaftHodel & Partner AG
ArchitekturBerrel Berrel Kräutler AG

am-architektur gmbh
EngineeringSchärli + Oettli AG

Pirmin Jung Ingenieure für Holzbau AG
BaustandardMinergie
Baujahr2015
KonstruktionHolzsystembau
NutzungBürogebäude
Leistungen Renggli AGGeneralunternehmung

Holzbau

Zusatzinformationen

Ehrung durch Swiss-Architects: Ehrung durch Swiss-Architects: Das Bürogebäude ist von der bekannten Plattform Swiss-Architects im September 2016 zum «Bau der Woche» ausgezeichnet worden.

Der Kaiserhof Malters war ein wunderschöner Drehort für eine Folge der erfolgreichen SRF-Serie «Der Bestatter»:

Bevor die Gartenbaufirma Hodel & Partner ins neue Gebäude einziehen konnte, musste sie zuerst einen ganzen Wald zügeln: