Mehrfamilienhaus Miro Olten

Wegen der Statik und baubehördlichen Vorstellungen musste das Mehrfamilienhaus umgeplant werden: Vom Massivbau zum Holzbau.

Das Gebäude befindet sich direkt über einem Strassentunnel. Es war zunächst als Massivbau ausgelegt und musste für einen Holzbau statisch komplett umgedacht werden, da die Lastabtragung nicht überall in übereinanderliegenden Zonen konzentriert war. Durch geschickte Engineering-Lösungen konnten die Spannweite der Decke, versetzte Steigzonen in den Wänden und die Lastabtragung elegant umgesetzt werden.

BauherrschaftBau & Form AG
ArchitekturBau & Form AG
EngineeringRenggli AG
BaustandardMinergie (ohne Zertifikat)
Baujahr2015
KonstruktionHolzsystembau
FassadeWeisse Vollkernfassadenplatten
Nutzung7 Wohnungen und 1 Atelier
Leistungen Renggli AGHolzbau

Zusatzinformationen