Mehrfamilienhaus Thalwil

Extra Stockwerk: Weil der Architekt lange genug über der Bauordnung gebrütet hat, konnten nicht drei, sondern gleich vier Wohnungen realisiert werden.

Der Ersatzneubau vereint im Sinne der Bauherrschaft ansprechende Ästhetik, Energieeffizienz, Privatsphäre und Rendite. Jede der vier grosszügigen Mietwohnungen profitiert von der wunderschönen Aussicht auf den Zürichsee – dies durch ein einfaches Volumen, flächenoptimierte Grundrisse, grosszügige Fensterflächen und die rückwärtige Platzierung von Treppenhaus und Lift. Herrliche Parkettböden, exklusive Einbauküchen, moderne Einbauschränke und edle Badezimmer bieten einen enorm hohen Ausbaustandard für diese Mietwohnungen mit dem metallic schimmernden Fassadensystem.

Rolf Knell, Investor und Bauherr
Wohnungen mit toller Seesicht und einer vernünftigen Rendite – Ziel erreicht. Rolf Knell, Investor und Bauherr
BauherrschaftRolf Knell
ArchitekturRenggli AG
EngineeringRenggli AG
BaustandardMinergie-A
Baujahr2018
KonstruktionHolzsystembau inkl. Treppenhaus und Liftschacht
FassadeHolzfassade Fichte/Tanne, Eterno Fassadengrau Old Chalet (Obergeschosse) und Mittelgrau (Attika), Geschosstrennung durch Alucobond Platten
NutzungMehrfamilienhaus mit vier Mietwohnungen:
1×2.5 Zimmer im UG
2×4.5 Zimmer im EG/OG
1×3 Zimmer Attikageschoss
Leistungen Renggli AGGeneralunternehmung

Holzbau