Modulbau Schulhaus Biel

Die Stadt Biel benötigt für den Ausbau ihres Schulraumangebots in den nächsten Jahren temporäre, wieder verwendbare, modulare Schulräume.

Der Schulraum in der Stadt Biel wird knapp. Vorausschauend baut die Stadt deshalb ein modulares Provisorium für die Anlage Champagne. Das Ziel ist eine kostengünstige Übergangslösung für den Schulausbau zur Verfügung zu haben. Auch für weitere Schulerweiterungen in der Stadt Biel soll das Provisorium später eingesetzt werden können. 

Der dreigeschossige, temporäre Modulbau wird auf einem Schraubfundament der Firma Krinner mit darüber liegenden Stahlträgern erstellt werden. Deshalb sind keine Grabarbeiten notwendig, das Projekt benötigt einen kleineren Vorlauf und ist am Ende auch schnell wieder rückgebaut. Der serielle Modulbau aus Holz eignet sich für ein solches Projekt bestens. 

Trotz des kostengünstigen Modulbaus, der mit einer offenen, ungeheizten Treppenanlage aus Holz erschlossen wird, werden die Schüler in klimatisch angenehmen Schulräumen lernen können.

Roman Tschachtli, Architekt FH SWB, VERVE Architekten GmbH SIA
Die Bauzeit wird extrem verkürzt, da die Vorbereitungsarbeiten vor Ort und die Modulfertigung im Werk gleichzeitig ablaufen. Roman Tschachtli, Architekt FH SWB, VERVE Architekten GmbH SIA
BauherrschaftStadt Biel
ArchitekturVerve Architekten GmbH
EngineeringJosef Kolb AG
Baujahr2017
KonstruktionModulbau
FassadeSchweizer Tannenschalung, N1/N2, rift/halbrift, Behandlung: Böhme Aging Stain 300
NutzungProvisorisches, wieder verwendbares Schulhaus für 8 Klassen
Leistungen Renggli AGModulbau
Sabine Schütz und Roman Tschachtli von Verve Architekten erläutern die Geschichte und Herausforderungen der provisorischen Schulhauserweiterung.

Gleiche Konstruktion, andere Architektur

In Pieterlen haben wir mit Verve Architekten später ein Schulgebäude in Modulbauweise realisiert. Es basiert auf konstruktiv identisch aufgebauten Modulen. Diese sind jedoch anders arrangiert und bilden damit einen anderen Gebäudetyp ab. Die Architektur ist deshalb komplett unterschiedlich.

Zusatzinformationen

In zwei Beiträgen in unserem Fachblog beleuchten wir das Thema Modulbau am Beispiel der modularen und temporären Schulraumerweiterung in Biel:

Ihr nächster Schritt

Erfahren Sie mehr über unser Leistungsspektrum zu Modulbauten:

a) für die öffentliche Nutzung
b) für Investoren von Wohngebäuden