Überbauung Waldacker St. Gallen

In St. Gallen realisierten wir bis Anfang 2022 zwei mehrgeschossige Bauten mit 110 Wohnungen und einem Gemeinschaftsraum in Holz.

Eine Bietergemeinschaft hat die Ausschreibung des Wettbewerbs gewonnen. Das Konzept setzt sich aus zwei langen geknickten Gebäudezeilen zusammen, die sich längs an das natürliche Gelände anschmiegen. Sie bilden gemeinsam einen Innenraum, der den Bewohnern als Begegnungs- und Kommunikationsraum dient. Die Gebäude wurden fast komplett in Holz realisiert, inklusive der Liftschächte. Dies dank der neuen Brandschutzvorschriften. Von der Planung bis zur Ausführung setzten wir auf die Methode Building Information Modeling (BIM).

Die erste Gebäudezeile wurde bereits im Herbst 2021 der Investorin übergeben und die Wohnungen wurden ab Oktober 2021 bezogen. Die zweite Etappe konnte Anfangs 2022 bezogen werden. Von den total 110 Wohnungen waren vor Erstbezug 100% vermietet!

BaurechtgeberOrtsbürgergemeinde St. Gallen
InvestorPrevis Vorsorge
ArchitekturOxid Architektur GmbH

(vormals Burkhalter Sumi Architekten GmbH)

GeneralplanerRenggli International AG
Holzbau-Engineering: Statik/Bausystem, BrandschutzRenggli AG
Bauzeit2020 - 2022
BaustandardSNBS-Label Stufe Platin
KonstruktionHolzsystembau
FassadeGeschlossene, hinterlüftete, vertikale und vorverwitterte Holzschalung aus Fichte
NutzungZwei Mehrfamilienhäuser mit total 110 Wohnungen und einem Gemeinschaftsraum
WettbewerbsverfahrenOffener Studienauftrag
Rang1. Rang
Leistungen Renggli AG beim WettbewerbProjektmanagement
Kostenmanagement
Engineering Holzbau
Leistungen Renggli AGTotalunternehmung

Holzbau

Verfolgen Sie die spannende Bauphase in diesem Zeitrafferfilm:

Zeitraffer Wohnüberbauung Waldacker St. Gallen

Zusatzinformationen

Webinar-Aufzeichnung vom 20. Mai 2021

Wie ist das Projekt «Waldacker» entstanden, was war die Projektidee des Architekten und welches sind die Erfolgsfaktoren? Diese und viele weitere interessante Hintergrundinformationen teilen wir gerne mit Ihnen in der Webinar-Aufzeichnung vom 20. Mai 2021.

Referenten:

  • Verena Egli, Projektleiterin Generalunternehmung, Renggli AG
  • Yves Schihin, Architekt ETH SIA, Oxid Architektur GmbH
  • Marco Filli, Leiter Akquisition Holzbau, Renggli AG
  • Andreas Keller, Leiter Engineering, Renggli AG

Ihr nächster Schritt

Kontakt

Haben Sie Fragen zu Ihrem Bauprojekt? Dann melden Sie sich bei uns, wir helfen gerne weiter:

Dokumentationen

Wollen Sie mehr über unser Leistungsspektrum als General-/Totalunternehmen für Bauherrschaften erfahren? Dann bestellen Sie jetzt unsere kostenlose Dokumentation:

Dokumentation bestellen

Wollen Sie mehr über unser Leistungsspektrum als Holzbauer für Planer und Architekten erfahren? Dann bestellen Sie jetzt unsere kostenlose Dokumentation:

Dokumentation bestellen

Copyright Drohnenaufnahmen: Beat Suter
Copyright fertige Gebäude: D&R. Dürr