Wohnheim Kontiki Subigen

Das Wohnheim bietet 50 bedürfnisorientierte Wohnplätze für Behinderte im Seniorenalter.

Eine versetzte Anordnung der Wohngruppen gliedert das Bauvolumen und schafft attraktive Aussenräume. Die naturbelassenen Holzschindeln der Fassade verleihen dem Gebäude eine feinsinnige Erscheinung. Die Farbgestaltung nach dem Konzept des Künstlers Jean Pfaff schafft im Innern Individualität und hilft den Bewohnern bei der Orientierung.

BauherrschaftStiftung Wohnheim Kontiki
ArchitekturGraf Stampfli Jenni Architekten AG
BaustandardMinergie
Baujahr2009
KonstruktionHolzsystembau
NutzungWohnheim für 50 Personen
Leistungen Renggli AGHolzbau